Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Aktuelles & Informatives

Bleiben Sie informiert

Nachfolgend informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über wichtige Neuigkeiten rund um unser Unternehmen und unsere Produkte.

Update Corona-Maßnahmen (Stand: 27.05.2020)

Hüttennächtigungen ab 29. Mai 2020

Hütten sollten nur in gesundem Zustand und mit selbst mitgebrachtem Mund-Nasen-Schutz besucht werden. Für Übernachtungen ist im Vorfeld eine Reservierung (online oder telefonisch) notwendig – ohne Reservierung gibt es keinen Schlafplatz. Außerdem ist das Mitbringen eines eigenen Schlafsacks (leichter Daunen- oder Sommer-Schlafsack) und Polsterbezuges Pflicht. Zudem empfiehlt der Alpenverein eigene Handtücher mitzubringen.

Wichtig: Es werden auf Hütten keine Alpenvereinsdecken ausgegeben (Hüttenschlafsäcke alleine wärmen in der Regel nicht ausreichend und können somit zuhause bleiben.) 

4 Eckpunkte für Hüttennächtigungen 2020 (in aufgezählter Form):

  1. Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand!
  2. Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
  3. Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!
  4. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – Hüttenschlafsäcke alleine wärmen in der Regel nicht ausreichend)!

Falls in Schlaflagern keine räumlichen Trennungen eingerichtet werden können, muss ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen eingehalten werden.

Bergsportregeln wurden angepasstSchon Anfang Mai haben sich Experten des Österreichischen Alpenvereins und der Naturfreunde in Zusammenarbeit mit VAVÖ Gedanken gemacht, wie eine freudvolle Bergsportausübung in Zeiten von COVID-19 erfolgen kann. Im Mittelpunkt stehen derzeit acht Grundregeln und sportartspezifische Zusatzempfehlungen, die nun aktualisiert und angepasst wurden.

https://www.alpenverein.at/portal/news/aktuelle_news/2020/2020_03_13_coronavirus-alpenverein.php